Herzlich Willkommen

Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Sandra Luzniak-Jarr und Arne Margenfeld

Über uns

Zahnärzte

Dr. Sandra Luzniak-Jarr und Arne Margenfeld

Seit 1980 wird in unserer Praxis Zahnmedizin auf höchstem Niveau praktiziert. Wir bieten Ihnen ein breites Behandlungsspektrum, das außer der Kieferorthopädie alle Bereiche der modernen Zahnmedizin umfasst. Wir Zahnärzte und unser Praxisteam garantieren Ihnen eine Qualitätssicherung, die durch Fortbildungen, Schulungsmaßnahmen und letztendlich auch durch die ISO-Zertifizierung ISO 9001:2008 gewährleistet wird. Interne Schwerpunkte seitens der Behandler sorgen für eine große Kompetenz in den einzelnen Fachgebieten. Vervollständigt wird die Qualitätssicherung durch das angegliederte Praxislabor, das es uns ermöglicht, auch die technischen Anforderungen individuell abzustimmen.

Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu erfüllen sind unser Beruf und unsere Berufung.

Ausführliche Beratung mittels intraoraler Kamera, Erklären an Schaumodellen, und genügend Zeit für ein Arzt/Patientengespräch sind uns wichtig. Das Berücksichtigen ganzheitlicher Aspekte wie Amalgamausleitung und das Aufdecken von Zusammenhängen mit anderen Krankheiten, die mit den Zähnen und dem Kiefergelenk in Verbindung stehen, sowie die enge Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten und Ärzten angrenzender Fachgebiete, runden das Bild ab. Wir hoffen, wir konnten Ihnen einen ersten Eindruck unserer Praxis vermitteln und würden uns freuen, Sie demnächst in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

Empfang
Warteraum
Behandlungsraum

Schwerpunkte

Ästhetik

Dieses Gebiet umfasst insbesondere den Bereich der Zähne, der von aussen sichtbar ist. Viele Patienten wünschen sich ein gleichmäßiges, weißes, sympathisches Lächeln. Manchmal genügt schon ein Erneuern der vorhandenen Füllungen mittels keramik-gefüllter Kunststoffe, die in verschiedenen Farb- und Strukturschichten aufgetragen werden. Durch Berücksichtigung der Lichtbrechung und der Oberflächengestaltung fügt sich die Füllung unsichtbar und harmonisch in das Gesamtbild ein. Sind die Zähne verdreht, von innen verfärbt oder zum Teil bereits abgesplittert, bietet sich die Restauration mit Keramikverblendschalen, so genannten Veneers an. Diese bieten bei minimaler Abtragung des eigenen Zahnes ein Maximum an Ästhetik mit phänomenalen Ergebnissen. Sogar Zahnlücken zwischen den Schneidezähnen können problemlos geschlossen werden. Ästhetik endet natürlich nicht an den Frontzähnen. Auch im Seitenzahnbereich können Defekte mittels vollkeramischer Inlays unsichtbar wiederhergestellt werden. Sprechen Sie uns an, damit wir Ihre Wünsche in die Tat umsetzen können.

Implantologie

Verschiedene Umstände können dazu führen, dass ein oder mehrere Zähne verloren gehen, sei es durch Unfall, Extraktion oder Alter. Nicht immer möchte man die Nachbarzähne durch das Herstellen einer Brücke in Mitleidenschaft ziehen. In diesem Fall ist ein Implantat – das Setzen einer künstlichen Zahnwurzel – das Mittel der Wahl. Fehlen auf einer Kieferseite mehrere Zähne, so dass eine Brücke nicht mehr möglich ist, ist ein herausnehmbarer Zahnersatz – eine Teilprothese – eine gängige Alternative. Implantate helfen, dies zu vermeiden. Sie ermöglichen Ihnen die dritten festen Zähne. In vielen Fällen ist schon eine Prothese oder Teilprothese vorhanden, die allerdings im Tragekomfort beim Essen und Sprechen nur eingeschränkt die Qualität von eigenen Zähnen ersetzt. Auch in diesen Fällen helfen Implantate, die Stabilität der Prothese zu erhöhen und ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten. Jede Situation erfordert eine individuelle Planung, bei der Sie anhand von Modellen und Schaubildern einen Eindruck in die für Sie passenden Möglichkeiten bekommen. Sie entscheiden dann in aller Ruhe nach eingehender Beratung, welcher Vorschlag Ihnen zusagt.

Prothetik/ Zahnersatz

Die verschiedensten Gründe können dafür verantwortlich sein, dass es erforderlich wird, Zähne überkronen zu lassen, Lücken durch den Verlust einzelner Zähne wieder zu schließen, oder sogar einen Großteil der Zähne, in manchen Fällen auch alle Zähne, zu ersetzen. Ziel ist es immer, Ihnen wieder die Möglichkeit zu geben, sorgenfrei essen, lachen und sprechen zu können. Zahnersatz sollte immer so angefertigt werden und geplant sein, dass Ihre Wünsche und die medizinischen Anforderungen erfüllt sind. Bei allen Vorschlägen, die wir Ihnen machen, gibt es immer mehr als eine Möglichkeit. Die Ansprüche an Ästhetik und Technik von Zahnersatz sind sehr unterschiedlich. Will ich einfach nur wieder kauen können? Oder ist mir ein fester Zahnersatz wichtiger, den ich nicht herausnehmen muss, und der zudem noch perfekt aussieht? Genügt mir eine goldfarbene Krone, oder soll sie zahnfarben und unsichtbar sein? Wir werden Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten mit ihren Vor- und Nachteilen erläutern, Sie haben die Möglichkeit, sich an Modellen zu orientieren, wir werden in vielen Fällen zu bestimmten Möglichkeiten raten. Aber Sie haben immer die Wahl!! Und Sie entscheiden, welcher Vorschlag Ihnen am besten gefällt. Trauen Sie sich, nach den Möglichkeiten zu fragen, wir beraten Sie gern.

Prophylaxe

Ein wichtiges Standbein unserer Praxis ist unsere Prophylaxeabteilung. Die professionelle Zahnreinigung umfasst das Entfernen aller harten (Zahnstein) und weichen (Plaque) Zahnbeläge, inklusive der Zahnzwischenräume. Verfärbungen durch Kaffee, Tee, Nikotin und Nahrungsmittelfarbstoffe werden mit Hilfe eines Pulverstrahlgerätes entfernt, das schonend die aufgelagerten Farbpigmente abträgt. Eine Glattflächenpolitur und eine abschließende Langzeitfluoridierung vervollständigen die professionelle Zahnpflege. Die Zähne wirken wieder heller, Sie haben ein frisches, sauberes Mundgefühl, und das Zahnfleisch wird wieder straff und entzündungsfrei. Warum ist uns das so wichtig? An der richtigen Zahnpflege hängt alles!! Karies entsteht durch Beläge, Zahnfleischentzündung/Parodontitis entsteht durch Beläge, Mundgeruch entsteht durch Beläge, sogar Herzerkrankungen werden durch Beläge negativ beeinflusst. Enge Zahnstellungen, Lücken, überstehende Füllungsränder, all das können Gründe sein, aus denen man zu Hause nicht optimal pflegen kann – selbst, wenn man möchte. Lassen Sie sich helfen, nutzen Sie den Service der Professionellen Zahnreinigung für Ihre Gesundheit und Ihr gutes Aussehen.

Bleaching

Ein strahlendes Lächeln ist magisch – aber keine Magie. Weiße Zähne, ein sympathisches Lächeln, das verbindet jeder mit gutem Aussehen, Vitalität, Erfolg. Es gibt verschiedene Verfahren, die Zähne aufzuhellen. Eines davon ist das Tragen von Schienen, in die ein Bleichgel eingebracht wird. Es dauert allerdings mehrere Tage, bis der Aufhellungsprozess beendet ist. Deutlich schneller – sehr viel schneller – ist das Bleichen mit Zoom, einem professionellen Zahnaufhellungssystem. Durch den Einsatz der neuesten Technologie kann dies in ca. 1 Stunde Wirklichkeit werden. Die neue Bleaching-Lampe Zoom!  aktiviert Wasserstoffperoxid im Zahnaufhellungsgel. Der dabei entstehende Sauerstoff gelangt in den Zahn und bleicht die dort vorhandenen verfärbten Substanzen. Dieses Verfahren schont die Zähne, das Zahnfleisch wird durch Abdeckung sicher geschützt – Und die Ergebnisse sind phänomenal!! Die Zähne hellen sich um mehrere Farbstufen auf – und sie werden bei entsprechender Pflege in Zukunft immer weißer sein als vor der Behandlung.

Parodontologie

Unser Zahnhalteapparat besteht aus Zahnfleisch und Kieferknochen, der den Zahn und dessen Wurzel umgibt. Durch bakterielle Beläge kommt es um den Zahn herum zu einer Entzündung, Zahnfleischbluten ist die Folge. Gelingt es über einen längeren Zeitraum nicht, den Belag zu entfernen, rutscht die Entzündung in die Tiefe. Das Zahnfleisch ist dunkelrot und geschwollen, man mag jetzt erst recht nicht richtig reinigen, da Berührung unangenehm ist und das Zahnfleischbluten eine abschreckende Wirkung hat. Damit beginnt der Teufelskreis. Der umgebende Knochen kann die Entzündung um ihn herum eine ganze Zeit aushalten, aber irgendwann weicht er vor der Entzündung zurück. Wir verlieren Zahnhalteapparat, die Zähne wirken optisch länger, werden locker und fallen schließlich aus. Das muss nicht sein!! Sicher ist es richtig, dass man eine einmal entwickelte Parodontitis sein Leben lang behält, aber man kann sie aufhalten. Durch ein entsprechendes Prophylaxeprogramm, Parodontosebehandlung und engmaschige professionelle Zahnreinigung ist es möglich, die vorhandenen Zahnfleischtaschen sauber und entzündungsfrei zu halten. Der Knochenabbau kommt zum Stillstand, das inzwischen wieder straffe Zahnfleisch schließt die Taschen und stabilisiert die Zähne. Glauben Sie nicht an die althergebrachte Meinung: “Im Alter fallen die Zähne eh aus!“ Denn nichts gibt uns so viel Sicherheit wie die eigenen Zähne!!

CEREC® – CEramic REConstruction

Das Cerec® System ermöglicht es uns, ihnen eine Krone, ein Inlay oder eine Teilkrone in nur einer Sitzung aus Keramik herzustellen und einzusetzen. Bei diesem neuartigen System brauchen wir keine für den Patienten unangenehmen Abdrücke mehr zu nehmen und auch eine Versorgung mit Provisorien ist nicht mehr notwendig. Nach der Präparation des Zahnes wird der Zahn mit einer Kamera abgescannt und dreidimensional auf dem Bildschirm dargestellt. Die neue Versorgung wird praktisch vor ihren Augen hergestellt und danach in einer Schleifeinheit aus einem Keramik Block in wenigen Minuten ausgeschliffen. Nach einem Glanzbrand wird die perfekt passende Restauration mittels adhäsiver Technik dauerhaft mit ihrem Zahn verklebt. Cerec® bedeutet also modernste Technik und höchste Qualität und Ästhetik zu einem fairen Preis.

Kiefergelenks- probleme

Das Kiefergelenk ist ein kleines Gelenk, das großen Einflüssen und Kräften ausgesetzt ist. Damit wird es anfällig für Verschleiß, Fehlbelastung und Entzündungen. Die Symptome gehen von Knacken und Knirschen bis zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Auch Kopfschmerzen und Verspannungen im Hals/Nackenbereich bis hinunter zur Lendenwirbelsäule haben ihren Bezug zum Kiefergelenk und zu den Zähnen. Durch eine professionelle Kiefergelenksanalyse kann die Ursache der Probleme festgestellt werden. Je nach Befund fällt die Therapie unterschiedlich aus. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Orthopäden und einem Physiotherapeuten ist in den meisten Fällen indiziert. Eine auf das Kiefergelenk abgestimmte Aufbiss-Schiene ermöglicht die Therapie am Gelenk und bringt Entspannung in das Kausystem.

Kontakt



Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. med. dent. Sandra Luzniak-Jarr und Arne Margenfeld

Rendsburger Straße 19
24787 Fockbek
Tel.: (04331) 62444
Fax: (04331) 61057
E-Mail: praxis@zahnaerzte-fockbek.de
Öffnungszeiten:
Montag:07:00 - 19:00
Dienstag:07:00 - 19:00
Mittwoch:07:00 - 19:00
Donnerstag:07:00 - 19:00
Freitag:07:00 - 14:00
Samstag:geschlossen
Sonntag:geschlossen

Termine nach Absprache.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. med. dent. Sandra Luzniak-Jarr und Arne Margenfeld

Rendsburger Straße 19
24787 Fockbek
Tel.: (04331) 62444
Fax: (04331) 61057
E-Mail: praxis@zahnaerzte-fockbek.de
Vertreten durch: Dr. med. dent. Sandra Luzniak-Jarr und Arne Margenfeld
Berufsbezeichnung
Zahnarzt (Berufsbezeichnung verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Zuständige Kammer
Zahnärztekammer Schleswig-Holstein Westring 496 24106 Kiel Internet: http://www.zaek-sh.de

Zuständige Aufsichtsbehörde
Kassenzahnärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein Westring 498 24106 Kiel Internet: http://www.kzv-sh.de

Berufsrechtliche Regelungen
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:
Heilberufe Kammergesetz
Zahnheilkundegesetz
Berufsordnung
Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ)

Die oben genannten Regelungen sind einsehbar auf der Website der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein im Menüpunkt „Wir über uns > Die wichtigsten Berufsrechtlichen Regelungen“.

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:
Wikipedia
John Beniston